JA! ENDLICH wieder ZEIT für Frauenkraft!

Drei Tage lang im wundschönen Schloss Goldegg!

Was Euch erwartet?
Immer öfter empfinden wir Frauen einen schmerzlichen Zwiespalt zwischen dem, wie wir nach unserem Bauchgefühl gerne leben würden – und wie wir in der heutigen Leistungsgesellschaft glauben leben zu müssen.
Der Blick auf uraltes weibliches Wissen aus keltischen und indigenen Kulturkreisen eröffnet neue Ausblicke und bietet neue lebbare Möglichkeiten. FrauenKraft ist im privaten wie im beruflichen Alltag mehr denn je gefragt.

Frausein hängt ursprünglich zusammen mit “ frei“ und auch mit „Freude“.
„Frau“ wurde aus „Freya“ abgeleitet.

Wir Frauen sind bereits dem Namen nach Göttinnen!

Wir geben Leben und wir halten Sterbende in unserem Schoß.
Wir sind in unserem zyklischen Sein verbunden mit Leben und Tod – und bergen uraltes Wissen darüber in unserem Schoßraum.

An diesem Wochenende tauchen wir im geschützten Schwesternkreis tief ein in unsere FrauenKraft:

Intuition und Bezogenheit,
Würdigung der Vulva und alles Lebendigen,
Fülle-Denken, Schöpferkraft,
Gebären und Loslassen,
Zyklisches Sein,
Hingabe und die Fähigkeit, den polaren Raum zu halten.

 

In geführten Imaginationen, Austausch, Körpererfahrungsübungen u.a. lernen wir wieder neu aus unserem weiblichen Sein zu schöpfen, diese Kraftquelle zu ehren, zu erleben und zu leben.

Das Seminar ist energetisch-transformierend.

Wenn Sie derzeit in psychotherapeutischer Behandlung sind und/oder eine Vergewaltigungserfahrung gemacht haben, sprechen Sie bitte vorher Ihre Teilnahme mit Ihrer Therapeutin ab.

Mitzubringen:
Offenheit und die Bereitschaft, berührt zu werden und zu berühren. Alles, was Sie brauchen, um es sich gemütlich zu machen: Decke, Polster, Socken,…Schreibmaterial persönliche Auf-Zeichnungen.

Alle Infos und Details sowie Anmeldungen unter : www.schlossgoldegg.at

Herzlich Willkommen!


Kategorien: AllgemeinTermine