Mein lieber Art-Manager,

Wir kennen uns ja noch nicht, also schreibe ich Ihnen,
wie ich Sie mir vorstelle:
Als Künstlerin ist es meine größte Freude und wesentliche Lebensaufgabe, sehr viel Zeit in meinem Atelier zu verbringen, um mein Werk zu schaffen, das es in die Welt zu setzen gilt.

Ich berühre mit meinem figürlichen und energetischen Schaffen Menschen tief in ihren inneren Räumen.

Damit meine Figuren dann auch zu den richtigen Menschen finden, braucht es nun Ihre Hilfe:
Sie sind der, der so gern die Brücke baut zwischen meinem Atelier und der Welt, zwischen mir und den Menschen, für die mein Werk geschaffen wird.
Damit erfüllen Sie ein großes Bedürfnis!
Es gibt mir viel und erleichtert mich sehr zu wissen, dass…

Wenn Sie, lieber Leser, sich für qalifiziert halten und nun ernsthaft interessiert sind, schreiben Sie mich bitte an, um die Fortsetzung der Job-Beschreibung zu erfahren. Kontakt

*Foto: Xs to R.Cruz